Nurten Yılmaz

SPÖ Wien SPÖ Wien

Persönliche Daten

Geboren am 17. September 1957 in Söke/Türkei
seit 1966 in Österreich
zwei Töchter

Politische Ziele

„Sozialdemokratische Integrationspolitik beruht auf Inklusion durch Solidarität: Allen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung und sozialer Schicht, soll ökonomische, soziale, kulturelle und politische Teilhabe und Teilnahme ermöglicht werden.“

Berufliche Laufbahn

  • Fachschule für Elektrotechnik, Abschluss 1977
  • 1977-1990 Angestellte der Wiener Gebietskrankenkasse
  • 1992-1997 Angestellte im Bundesfrauensekretariat der SPÖ
  • 1997-2005 Bezirksgeschäftsführerin der SPÖ Ottakring
  • seit 2005 Angestellte der Wiener Kinderfreunde

Politische Laufbahn

  • seit 1974 in verschiedenen Organisationen und Initiativen der SPÖ tätig
  • Mitbegründerin des Vereins F.I.B.E.L (Frauen Initiative Bikulturelle Ehen und Lebensgemeinschaften)
  • SPÖ Vertreterin der Arbeitsgruppe "Integratives Wohnen"- Projekt An der Wiesen- im Sozialbau
  • 1999-2001 Bezirksrätin in Wien Ottakring und zuständig für Kinder- und Jugendfragen
  • Stellvertretende Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Ottakring seit 1.1.2003
  • seit 2001 Wiener Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin, Mitglied der Gemeinderatsausschüsse Kultur und Wissenschaft (bis 2007), Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal
  • seit 2007 Vorsitzende der Gemeinderatsausschusses Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal, Mitglied des Unterausschusses Wahlrecht
  • seit 2013 Abgeordnete zum Nationalrat für den Wahlkreis Wien Nord-West und Bereichssprecherin für Integration im SPÖ-Parlamentsklub; ordentliches Mitglied in den Ausschüssen für Menschenrechte, für Sportangelegenheiten, für Forschung/Innovation/Technologie und im Gleichbehandlungsausschuss.

Parlamentarische Aktivitäten

Reden & Anfragen an die Bundesregierung

DatumBetreffVolltext
24.09.2014Anfrage zu: weitere Vorgangsweise beim umstrittenen § 274 StGB (Landfriedensbruch (BMJ) - Frist für die Beantwortung 24.11.20142569/J
24.09.2014Rede zu: Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen*
24.09.2014Rede zu: sexuelle Gewalt gegen Frauen*
10.07.2014Rede zu: "Kampf gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit, Antisemitismus und Islamophobie sowie gegen Homophobie"*
12.06.2014Rede zu: Zugang zu Basiskonto in der EUS. 261
30.05.2014Anfrage zu: "Wahlbeobachtung" des Krimreferendums durch freiheitliche Politiker (BMEI) - beantwortet durch 1147/AB1255/J
23.05.2014Rede zu: BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 30 Bildung und FrauenS. 352–353
23.05.2014Rede zu: BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 14 Militärische Angelegenheiten und SportS. 409
23.05.2014Rede zu: BFRG, BFG 2014 und BFG 2015, UG 34 Verkehr, Innovation und Technologie (Forschung) und UG 41 Verkehr, Innovation und TechnologieS. 453–454
20.05.2014Rede zu: Antrag 409/A - Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 - StbGS. 229–230

Alle parlamentarischen Aktivitäten auf www.parlament.gv.at

*Noch nicht online verfügbar